teaching / Unterricht

Sie oder Ihr Kind interessieren sich für Unterricht bei JOPO oder Ingeborg Poffet
Melden Sie sich einfach: poffet-poffet at bluewin.ch

JOPO: unterrichtet an der Musikwerkstatt Basel

Altosax
Sopransax
Tenorsax
Baritonsax

Bläserworkshops
Bandcoaching 

er war Gast-Dozentin der 
- Universitas Pendidikan Indonesia in Bandung (Indonesien)
- ASWARA University in Kuala Lumpur (Malaysia)

Ingeborg Poffet: unterrichtet privat, Informationen auf dieser Seite; Video-Demo Akkordeon

Ingeborg Poffet unterrichtet freiberuflich und kann für Projekte beigezogen werden; Arbeit mit Erwachsenen (auch Weiterbildung), Behinderten, Kindern, Jugendlichen;
sie war Gast-Dozentin der 
SFUM - Schule für ungehinderte Musik in Basel
- Universitas Pendidikan Indonesia in Bandung (Indonesien)
- ASWARA University in Kuala Lumpur (Malaysia)

Einzelstunden s.u.:
Gesangsunterricht
Akkordeonunterricht
Improvisationsunterricht
MMK - Musik mit Kind

Gruppenstundenunterrichts.u.:
Gehörbildung 
Che bella - A Cappella
Mentales Training für MusikerInnen / Lerntechniken - soft skills

Studien Akkordeon bei Hugo Noth, Elsbeth Moser, Mie Miki-Schenck u.a.

Studium Computer-Musik Musikhochschule Köln bei Clarenz Barlow

Gesangsstudien bei Jorge Lopez

Studien Pädagogik & Dirigieren in NRW/D

Improvisationsstudien bei Muneer Fanell

Rhythmik/Percussion-Studien bei
Pt. Arjun Shejwal, Prakash Shejwal, Murat Coskun


Melden Sie sich einfach: 
poffet-poffet at bluewin.ch

Musik & Gesundheit / Musik-Medizin  Infos
von Ingeborg Poffet -
Heilpraktikerin & Coach, zert. Ernährungsberaterin HAF,
zert. Phytotherapeutin ils

Haltungsprophylaxe-Musikphysiologie 

Musik-Coaching 

Ernährungsberatung 

life-style-Coaching

Ingeborg Poffet ist Mitglied der schweizerischen Gesellschaft für Musik-Medizin (SMM)

Melden Sie sich einfach: poffet-poffet at bluewin.ch

Studium Ernährungsberatung Hamburger Akademie für Fernstudien
(Abschluss sehr gut / 100%)

Studium Phytotherapie ils
(Abschluss sehr gut / 100%)

Studium Heilpraktikervorbereitung zur amtsärztlichen Überprüfung Hamburger Akademie für Fernstudien
(Abschluss sehr gut / 100%)

Smart-Learn Zertifikat für Soft-Skills

SmartLearn-Preis HAF 2014 für Weiterbildung 

Die Klangbox-Reihe (1-4) www.dieklangbox.ch

entwickelt für jeki - 
jedem Kind ein Instrument 

jeki-Stücke,
jeki-Lieder, 
jeki-Aufführungen:
die Klangboxreihe ist die ideale jeki-Literatur


perfekt für:

Klangbox-Camps  
Klangbox-Coaching Klassenmusizieren
Gruppenmusizieren
Einzel- und Gruppenunterricht Musicalerarbeitung in Schulen etc

 

Klangbox-Camps
Ingeborg Poffet leitet, alleine oder gemeinsam mit JOPO, Workshop-Camps mit Kindern & Jugendlichen von 6 - 17 Jahren zu ihren Klangbox-Musicals der Musik-Sudokus, die sie erfunden und entwickelt hat. Der spielerische Weg zur Musik-Erkundung ist das Ziel, und am Ende der Camps wird eine Aufführung das Erarbeitete präsentieren. 
Ausschreibung 2014  Anmeldung hier

Klangbox-Coaching
Ingeborg Poffet zeigt und übt Schritt für Schritt, wie man selber erfolgreich eine Gruppe mit dem Klangbox-System leitet, sei es, um einzelne Stücke im Unterricht zu integrieren oder ein Klangbox-Musical (auch teilweise) aufzuführen. Im Einzelunterricht oder in Kursen an Musikschulen.

Sing-Klang-Projekte
Ingeborg Poffet leitet über einen frei wählbaren Zeitraum lockere Sing-Gruppen, bei denen einzelne Lieder aus der Klangbox-Reihe verwendet werden. So können auch mit wenigen Liedern ganz eigene Geschichten erzählt werden. Für die kleine Schlussvorführung kann JOPO an verschiedenen Instrumenten beigezogen werden.

Klangbox-Workshops
Ingeborg Poffet leitet in einem bestimmten Zeitraum (z.B. 2 h) einen Workshop mit Kindern, je nach Klangbox zwischen 6 und 13 Jahren. Gruppengrösse 8-10 Kinder. Die Grundlage bildet ein Arbeitsheft der Klangbox-Reihe. Mit oder ohne Instrumente.

Melden Sie sich einfach: poffet-poffet at bluewin.ch

Privatunterricht von Ingeborg Poffet:
Güterstr. 213, im Gundeli-Casino, 4053 Basel, Tellplatz
für Anfänger/innen und Fortgeschrittene - Anmeldung: fortlaufend
auch als Ergänzung für Studierende - Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung  Studienfach Akkordeon
integrierte Musikphysiologie!

Akkordeonunterricht
Akkordeonunterricht, normalerweise auf Knopfakkordeon C-Griff, Stufen, chromatisch, Melodiebass (Manual III, free bass system).
Gute Haltung, Atmung, richtige Handhabung des Instruments sind die Basis.
integrative Gehörbildung, die Stimme wird immer "mitgenommen" und dadurch mittrainiert, Wege zur Improvisation, eigenes Kreieren von Musik. Die Gattung ist anfangs völlig unwichtig, da geht es vor allem um den Weg zur Musik, die sich aus dem eigenen Zentrum heraus entfalten darf sowie fundierte Instrumententechnik.

Eigene Vorlieben fliessen dabei automatisch ein, ob die Liebe zum Tango, Balkan, Jazz, Rock, Pop, zeitgenössische Musik, Klassik oder free improvisation - es gibt viele Wege, Musik zu erfahren, und hier wird sie lebendig. Schon bald lernen Sie, neben Kompositionen von Ingeborg Poffet, auch zu Ihrer Lieblingsmusik mitzuspielen, wie z.B. Adele, Jay-Z, John Legend, Alicia Keys, George Ezra, David Bowie, Richard Galliano, Astor Piazolla oder auch zu Standards wie Nature Boy etc., anfangs zumindest mit einfachen Begleitungen und Improvisationen. Auch "Die Klangbox" kann bearbeitet und erlernt werden, ebenso wie klassische Komponisten wie Béla Bartók, J.S. Bach u.v.m. So wachsen Sie mit Ihren Fähigkeiten in ein schönes Repertoire. 

Mietinstrumente nach Absprache vorhanden.

Gesangsunterricht
Beinhaltet Aufwärmübungen, Atemtechnik, Gehörbildung, sanfter Aufbau der Stimme, spezifische Übungen, Imrovisation, Erarbeitung von Songs

Improvisationsunterricht
Einfühlsame Einführung in die Kunst der Improvisation. Instrument beliebig. 50 Minuten.
für Anfänger/innen und Fortgeschrittene 
Anmeldung: fortlaufend

Voraussetzung: Lust und Neugierde. 


Melden Sie sich einfach: 
poffet-poffet at bluewin.ch





neu ab Sommer 2016:

Unterricht für und auf dem V-Akkordeon von Roland (FR-NNx) inkl. Handhabung, Steuerung etc.

MMK: Musik mit Kind Niemand zu klein, um schon dabei zu sein!
vollwertiger Musikunterricht mit Anwesenheit und Einbezug des Kindes; 
   
Normaler Erwachsenentarif für das Elternteil, Kind bis 4 Jahre: gratis; 5-6 Jahre: Aufschlag (Fr. 10,- pr Stunde); ab 7 Jahre Einzelunterricht fürs Kind, normaler Tarif.

Mentales Training für MusikerInnen

Mentales Training für MusikerInnen
Immer wieder passieren die gleichen Fehler?
Auswendig Lernen fällt schwer?
Nervosität - Lampenfieber?
Tieferes Verständnis zur Interpretation und zum Improvisieren wird angestrebt?

Von einfachen Melodien bis zu komplexen polyphonen Abläufen lernt man schrittweise die motorischen Prozesse zu visualisieren (erfühlen) und die Musik im Kopf klar und deutlich zu hören. Die Musik wird so in der Vorstellung fliessend und harmonisch empfunden, sodass auch bei Vorspielsituationen dieser "vorprogrammierte" Prozess zum Tragen kommt resp. Spielen kommt. Auch dem Lampenfieber Stress lässt sich so gezielt beikommen. Diverse Lerntechniken - soft skills - werden trainiert.

Für InstrumentalistInnen aber auch SängerInnen, denen es bei Stress immer wieder "die Kehle zuschnürt".

Einzelunterricht und Kurse, für Anfänger/innen und Fortgeschrittene

Melden Sie sich einfach: poffet-poffet at bluewin.ch

Gruppen-Kurse von Ingeborg Poffet
jeweils 6 x 75 Minuten, Fr. 240,-; Anmeldung fortlaufend
Kursort Gruppen (5– 8 KursteilnehmerInnen): Güterstr. 140, Schule & Beruf, im Gundeli 4053 Basel, Hinterausgang Bhf SBB;
Kleinstgruppenkurse (2-4 TeilnehmerInnen) Kursort: Güterstr. 213,
 im Gundeldinger Casino, Tellplatz, 4053 Basel

gesungen – gehört: organische Gehörbildung durch die eigene Stimme

Lustvolles Hören, spielerischer Umgang mit Theorie und Musikaufbau durch erspüren, ersingen, “erhören; raumgreifende Koordinationsübungen, Stimmfestigkeit, Improvisationen,

Der Originalkurs von Ingeborg Poffet

Ingeborg Poffet jongliert mit Leichtigkeit Töne, Akkorde und Aufstellungen in den Raum, und lässt die Kursteilnehmer auf völlig neue Art spielerisch den Umgang mit Theorie und Musikaufbau erspüren, “erhören“ und ersingen. Das frisch Gelernte wird in A Cappella Riffs vertieft, über die improvisiert wird. Gleichzeitig trainieren wir mit speziellen Übungen die Stimmfestigkeit, die für Chorarbeit und vor allem A Cappella-Singen in Kleingruppen unabdingbar ist. Wir erleben das Hören genauer und lustvoller, der Aufbau neuer Synapsenverbindungen wird gezielt gefördert. Vom einfachsten Tonheben bis zur komplizierten Struktur wird auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Teilnehmer eingegangen. Nebenbei wird mit körperbetonten Koordinationsübungen die Polyphonie geschult. Notenkenntnisse nicht erforderlich.

Für Anfänger und Fortgeschrittene, InstrumentalistInnen, VocalistIinnen. Anmeldung: fortlaufend

Melden Sie sich einfach: poffet-poffet at bluewin.ch

Che bella, a cappella: Lust auf Singen!

Einstudieren von afrikanischen Traditionals, Jazzstandards, Popsongs, Eigenkreationen, mit Improvisationen und Stimmbildungsübungen, teilweise mit Choreographie, öffentliche Auftritte (freiwillige Teilnahme)

- Die Individualität der eigenen Stimme in der Kleingruppe einbringen

- Ohne Nachbarschaftshilfe alleine die Stimmführung beherrschen lernen
- Improvisierend solieren, während die Gruppe groovige Riffs singt, eingebettet in schöne Arrangements
- Aufbauend im Schwierigkeitsgrad werden spannende A Cappella-Stücke erarbeitet
- Lockere Warm Ups, Stimmbildung, Voicings, vocal percussion, Improvisieren
- Aufbau von langfristigen Gruppen
- Notenkenntnisse erwünscht.
- Für Fortgeschrittene, stimmfeste VocalistInnen

für Anfänger/innen und Fortgeschrittene, Anmeldung: fortlaufend

Melden Sie sich einfach: poffet-poffet at bluewin.ch

regelmässig-unregelmässige Auftritte von Che bella - A Cappella